Segel aus Salz

€19,90

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (Inland-Versandkosten = 0,00 €)

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Iain Chrichton Smith

Ausgewählte Gedichte (zweisprachig), übersetzt und mit Nachwort von Elmar Schenkel

160 Seiten
Englische Klappenbroschur

Produktbeschreibung

Als Lyri­ker gehör­te Iain Crich­ton Smith mit Nor­man Mac­Caig, Edwin Mor­gan und Sor­ley MacLean zu dem gro­ßen schot­ti­schen Vier­ge­stein der Nach­kriegs­zeit. Ähn­lich wie die­se geht er mit sei­nen Dich­tun­gen weit über die schot­ti­schen The­ma­ti­ken hin­aus. Die Welt­ge­schich­te macht sich auch in den klei­nes­ten Hüt­ten, bei den crof­ters, den Köt­tern, Häus­lern oder Klein­päch­tern, und am ferns­ten Strand noch bemerk­bar, ob als Welt­krieg, Sho­ah oder Atom­bom­be. Smiths Dich­tung ist ohne­hin stark von der Geschich­te geprägt. In sei­nem Roman ”Con­si­der the Lilies” (1968) hat er am Schick­sal einer alten Frau die zum Teil fürch­ter­li­chen Aus­wir­kun­gen der schot­ti­schen „Clearan­ces“ erzählt, jener Ver­trei­bung der Hoch­land-Bewoh­ner, die für die wach­sen­de Schaf­zucht ihre Hei­mat räu­men muß­ten. Elend und Emi­gra­ti­on hie­ßen die Kon­se­quen­zen, und so hat Smith in vie­len Gedich­ten die ins Unbe­kann­te fah­ren­den Emi­gran­ten und über­haupt das Exil beschrie­ben.
”Den Ver­trie­be­nen und Aus­wan­de­rern und den geblie­be­nen Alten, die die gäli­sche Spra­che und ihre Kul­tur zu bewah­ren suchen, hat der Schot­te sei­ne Gedich­te gewid­met. In ihnen beschwört er die Schön­heit und den Glanz des Alten. Den Exi­lan­ten aber hal­ten Hoff­nung und Erin­ne­rung am Leben. Smith umreißt des­sen Elend in Hun­ger und Alko­hol. Sei­ne Ver­se spü­ren den Ver­än­de­run­gen nach, die Ver­trei­bung und Emi­gra­ti­on bei Men­schen bewir­ken”, so hat es Doro­thea von Tör­ne in ihrer Rezen­si­on zu ”Segel aus Salz” in der Welt beschrie­ben.
Elmar Schen­kel hat nun eine eine brei­te Aus­wahl aus dem Werk die­ses gro­ßen Lyri­kers über­setzt und zudem ein Nach­wort geschrie­ben, um den gro­ßen Schot­ten deut­schen Lesern zugäng­lich zu machen.

Zusätzliche Informationen

Autor

Smith, Iain Chrichton

Übersetzer

Schenkel, Elmar

ISBN

978-3-942955-14-0

Erscheinungsjahr

2008

Informationen zum Übersetzer / zur Übersetzerin

Elmar Schenkel, geboren 1953 bei Soest / Westf., lebt seit 1993 in Leipzig als Anglist, Schriftsteller und Übersetzer. Er hat Arbeiten zu John Cowper Powys, Hugo Kükelhaus, zur modernen Lyrik, Reiseli

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung “Segel aus Salz”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen