U. Schacht in Frankfurter Anthologie

Wir freu­en uns, dass Ulrich Schachts Gedicht „Woher wir kom­men“ aus sei­nem Gedicht­band „Pla­ton denkt ein Gedicht“ (Edi­ti­on Ruge­rup 2015) in der Frank­fur­ter Antho­lo­gie der FAZ am 10.2.2017 bespro­chen wur­de.

Beitrag im Deutschlandfunk

Zeit­ge­nös­si­sche Dich­ter aus den Nie­der­lan­den und Flan­dern, vor­ge­stellt von Mar­tin Zäh­rin­ger. Dar­un­ter auch Leo­nard Nolens, des­sen Band „Bre­sche“ im Okto­ber 2016 in der Edi­ti­on Ruge­rup erschien. Eine höchst leben­di­ge Lyrik­sze­ne, die es zu ent­de­cken gilt.

Katalog und Vorschau 2017

Der neue Kata­log mit den Neu­erschei­nun­gen von 2017 ist fer­tig. Ger­ne ver­schi­cken wir auch Rezen­si­ons­ex­em­pla­re an Jour­na­lis­ten und Kri­ti­ker.

mohammeds-berufung-2

Neue Besprechungen von Mohammeds Berufung

Zwei schö­ne Bespre­chun­gen von Driss Chrai­bis „Moham­meds Beru­fung“ sind erschie­nen, ein­mal in Ost­ra­ge­he­ge Heft 82, ein­mal im Lite­ra­tur­blatt für Baden-Württemberg. Das schma­le Buch erzählt die Beru­fung in stil­len, poe­ti­schen Bil­dern und eine Spra­che, die förm­li­ch leuch­tet. Wer PDFs der Bespre­chun­gen haben möch­te, kann sich ger­ne beim Ver­lag mel­den.

Hörspiel Bunyah, 5. Jan. 2017 im SWR2

Am 5. Janu­ar 2017 um 22:02 wird das Hör­spiel „Bun­yah“ von Cathy Mil­li­ken und Diet­mar Wies­ner mit Gedich­ten unse­res Autors Les Mur­ray  im SWR2 aus­ge­strahlt. Das Hör­stück wur­de aus­ge­zeich­net mit dem Prix Ita­lia 2015 in der Kate­go­rie „Com­po­sed Music“. Auch nach der Sen­dung steht die Pro­duk­ti­on 7 Tage zum Nach­hö­ren bereit.

BuchQuartier in Wien

Die Edi­ti­on Ruge­rup ist in die­sem Jahr erst­ma­lig auf der Wie­ner Independent-Messe Buch­Quar­tier am 10. und 11. Dezem­ber 2016 ver­tre­ten. Der Ein­tritt ist frei. Mar­gitt Leh­bert emp­fängt Sie ger­ne zu einem Gespräch über Lite­ra­tur und die Neu­erschei­nun­gen der Edi­ti­on Ruge­rup.

Horst-Bienek-Förderpreis für Margitt Lehbert

Wir sind hoch­er­freut, dass die Baye­ri­sche Aka­de­mie der Schö­nen Küns­te die­ses Jahr Mar­gitt Leh­bert und damit die Edi­ti­on Ruge­rup mit dem Horst-Bienek-Förderpreis für Lyrik ehrt. Die Preis­ver­lei­hung fin­det am 7. Dezem­ber um 19 Uhr in der Baye­ri­schen Aka­de­mie der Schö­nen Küns­te in Mün­chen statt. Die Lau­da­tio hält die Dich­te­rin Doro­thea Grün­zweig, deren Über­set­zung von Gerard […]

Literaturpreis Ruhr 2016 für Jürgen Brôcan

Wir sind stolz dar­auf, dass unser Autor Jür­gen Brô­can den mit 10.000 Euro dotier­ten Haupt­preis des Lite­ra­tur­prei­ses Ruhr erhal­ten hat. Jür­gen Brô­can, geb. 1965 in Göt­tin­gen, lebt seit 2001 in Dort­mund. Nach dem Stu­di­um der Ger­ma­nis­tik und Euro­päi­schen Eth­no­lo­gie ent­schloss er sich, als frei­er Schrift­stel­ler zu arbei­ten. Er hat zahl­rei­che Über­set­zun­gen aus dem Eng­li­schen und Fran­zö­si­schen vor­ge­legt, die […]

Hauge in Frankfurter Anthologie

Ein in unse­rem Lyrik­band „Gesam­mel­te Gedich­te“ von Olav H. Hau­ge publi­zier­tes Gedicht wur­de in der Frank­fur­ter Antho­lo­gie der FAZ vom 7. Okto­ber 2016 von Ulrich Grei­ner bespro­chen. Wir freu­en uns über die­se schö­ne Rezen­si­on.

Edition Rugerup im WDR

Im August die­sen Jah­res lief im WDR ein Pro­gramm mit dem Titel »Poe­sie und Tran­szen­denz«, in dem sich der Radio­au­tor Burk­hard Reinartz unter ande­rem auch eini­gen Dich­tern unse­rer Edi­ti­on annimmt. Link zur Sen­dung …