Schnee fiel in meinen Schlaf

€17,90

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (Inland-Versandkosten = 0,00 €)

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Ulrich Schacht

Gedichte

96 Seiten. Mit einem Nachwort von Sebastian Kleinschmidt.

Produktbeschreibung

Der Schrift­stel­ler und Essay­ist Ulrich Schacht, der 2018 überraschend im Alter von 67 Jah­ren gestor­ben ist, hat das Glück gehabt, aus dem Unglück sei­nes Lebens erschütternde und blei­ben­de Bücher machen zu können. … Er besaß einen zähen Überlebenswillen, eine reiz­ba­re Emp­find­sam­keit und eine Lei­den­schaft für Poe­sie. Man fin­det sie in sei­nen Gedich­ten. Es sind wun­der­ba­re Hym­nen auf die Land­schaft Schwe­dens, wo er bis zuletzt lebte.
Ulrich Grei­ner, Die Zeit

Ulrich Schacht, 1951–2018, wuchs in der Han­se­stadt Wis­mar auf. Er stu­dier­te in Ros­tock und Erfurt evan­ge­li­sche Theo­lo­gie und wur­de 1973 aus poli­ti­schen Grün­den ver­haf­tet und zu meh­re­ren Jah­ren Haft ver­ur­teilt. 1976 in den Wes­ten Deutsch­lands ent­las­sen, leb­te er bis 1998 in Ham­burg. Dort stu­dier­te er Phi­lo­so­phie und Poli­tik­wis­sen­schaf­ten und arbei­te­te als Feuil­le­ton­re­dak­teur und Chef­re­por­ter Kul­tur für »Die Welt« und »Welt am Sonn­tag«. Bis heu­te erschie­nen zahl­rei­che Gedicht‑, Pro­sa- und Essay­bän­de von ihm, auch Rei­se­bü­cher über die Färö­er sowie die nor­we­gi­sche und rus­si­sche Ark­tis. Sei­ne Poe­sie wur­de ins Eng­li­sche über­setzt, ins Däni­sche, Tsche­chi­sche und Schwe­di­sche. Er erhielt den Theo­dor-Wolff-Preis für her­aus­ra­gen­den Jour­na­lis­mus und meh­re­re Lite­ra­tur­prei­se und ‑sti­pen­di­en, dar­un­ter das Sti­pen­di­um der Cal­wer Her­mann-Hes­se-Stif­tung, den Eichen­dorff-Lite­ra­tur­preis und den Preis der Lite­ra­Tour Nord. Seit 1998 leb­te Ulrich Schacht in Förs­löv, Schweden.

Sebas­ti­an Klein­schmidt, gebo­ren 1948, ist Her­aus­ge­ber und Essay­ist, er lei­te­te mehr als zwei Jahr­zehn­te lang die Zeit­schrift »Sinn und Form«.

In die­sem Band sind die Gedich­te ver­sam­melt, die Ulrich Schacht vor sei­nem plötz­li­chen Tod geschrie­ben und für einen Gedicht­band mit dem Titel ”Schnee fiel in mei­nen Schlaf” gesam­melt hat­te. In die­sen phi­lo­so­phi­schen, mit Hoch­ach­tung für die Schöp­fung durch­drun­ge­nen Gedich­ten scheint auch ein Abschied hörbar.

Zusätzliche Informationen

Autor

Schacht, Ulrich

ISBN

978-3-942955-85-0

Erscheinungsjahr

2021

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen