bernig

Rezensionen zu ”Jörg Bernig: in untergegangenen reichen”

Zu Jörg Ber­nigs Lyrik­band ”in unter­ge­gan­ge­nen rei­chen” sind zwei schö­ne Rezen­sio­nen erschie­nen, eine in der Säch­si­schen Zei­tung (Micha­el Ern­st, ”Sprach­be­wusst­sein auf hohem Niveau, fein ediert in einem klei­nen Bänd­chen.”), sowie eine wei­te­re in den Dresd­ner Neu­es­ten Nach­rich­ten (Tomas Gärt­ner, ”Wer einen Sinn dafür hat, wie Natur­vor­gän­ge zu gro­ßen Ereig­nis­sen wer­den, wird sich in die­sen Gedich­ten nicht nur wie­der­fin­den, er wird berei­chert.”). Wir dan­ken den Rezen­sen­ten.

Tags:

Comments are closed.