Beitrag im Deutschlandfunk

Zeit­ge­nös­si­sche Dich­ter aus den Nie­der­lan­den und Flan­dern, vor­ge­stellt von Mar­tin Zäh­rin­ger. Dar­un­ter auch Leo­nard Nolens, des­sen Band ”Bre­sche” im Okto­ber 2016 in der Edi­ti­on Ruge­rup erschien. Eine höchst leben­di­ge Lyrik­sze­ne, die es zu ent­de­cken gilt.

Tags:

Comments are closed.